Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Orientierungsrahmen Fortbildung

Die Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule QUA-LiS NRW wurde vom Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW mit der Fertigstellung der Vorlage des Orientierungsrahmens Fortbildung betraut.

Der Orientierungsrahmen Fortbildung NRW wird entwickelt, um auf Grundlage

  • der Bildungsforschung und der aktuellen fortbildungsdidaktischen Diskussion,
  • des Referenzrahmens Schulqualität NRW,
  • der strukturellen und gesetzlichen Rahmenbedingungen,
  • gesellschaftlicher Entwicklungen und politischer Entscheidungen

aufzuzeigen, was unter erfolgversprechender staatlicher Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer zu verstehen ist.

Dabei werden fachliche, methodisch-didaktische und strukturelle Aspekte in den Blick genommen (wie z. B. Gestaltungsprinzipien, Kompetenzanforderungen, Fortbildungsdidaktik, Ergebniserwartungen, Bedarfsanalysen, Organisation, Kooperationen). Der Orientierungsrahmen Fortbildung beschreibt Ziele, Strukturen und Prozesse. Er schafft Zielklarheit und Transparenz.

Die Bildungsadministration erhält mit dem Orientierungsrahmen Fortbildung eine Unterstützung

  • für die Steuerung des Fortbildungssystems,
  • für die Qualifizierung von Moderatorinnen und Moderatoren,
  • für die Bedarfsanalyse und Planung von Fortbildungsangeboten und
  • für die Weiterentwicklung und Sicherung der Qualität von Fortbildung.

Den Akteurinnen und Akteuren der Fortbildung wird durch Qualitätsmerkmale ein Bezugsrahmen für ihre Planung und Durchführung von Fortbildung sowie Orientierung für die eigene Professionalisierung gegeben.

Projektleitung

Bernd Groot-Wilken
E-Mail: bernd.groot-wilken(at)qua-lis.nrw.de
Telefon: 02921 683-7010

Ansprechpartnerinnen

Dr. Silke Willmann
E-Mail: silke.willmann(at)qua-lis.nrw.de
Telefon: 02921 683-7013

Zum Seitenanfang

© 2017 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 08.02.2017