Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

QUA-LiS NRW-Publikationsreihe mit zwei neuen Bänden zur Inklusion

29.06.2018

Die QUA-LiS-Publikationsreihe „Beiträge zur Schulentwicklung“ wurde jetzt um zwei neue Bände erweitert. Band 13 beschäftigt sich mit dem inklusiven Englischunterricht und Band 14 hat die inklusive Schulkultur zum Thema.

Damit sind insgesamt 14 Bände in der Reihe „Beiträge zur Schulentwicklung“ erschienen, die QUA-LiS NRW gemeinsam mit dem Waxmann-Verlag herausgibt. Alle Bände können über den Buchhandel oder die QUA-LiS NRW selbst bezogen werden; hier die zwei neuen Veröffentlichungen im Detail:

Band 13:

Band 13

Inklusiver Englischunterricht
Impulse zur Unterrichtsentwicklung aus fachdidaktischer und sonderpädagogischer Perspektive

Autoren: Bianca Roters, David Gerlach, Susanne Eßer (Hrsg.)

Der Sammelband Inklusiver Englischunterricht behandelt zentrale Fragen der Unterrichts- und Schulentwicklung und nimmt hier die besonderen Anforderungen heterogener Lerngruppen im Englischunterricht in den Blick. Die Beiträge bündeln die aktuellen Diskussionen aus der Englischdidaktik und erweitern sie durch die Einbindung US-amerikanischer sowie sonder- und inklusionspädagogischer Perspektiven. Der Band vereint damit neben der Vorstellung eines Unterrichtsplanungsmodells zahlreiche Facetten der Konzeptualisierung und Unterrichtsentwicklung im inklusiven Englischunterricht. Er leistet damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung eines inklusiven Englischunterrichts, gerade auch im Zusammenspiel von Fremdsprachendidaktik und Sonderpädagogik.

Weitere Informationen zu Band 13: Inklusiver Englischunterricht

Band 14:

Band 14

Inklusive Schulkultur: Miteinander. Leben. Gestalten.
Grundlagen und Beispiele gelungener Praxis

Autoren: Silke Laux, Eva Adelt (Hrsg.)

Der Sammelband „Inklusive Schulkultur: Miteinander. Leben. Gestalten. versteht sich als eine wissenschaftsnahe Publikation, die Impulse für eine inklusive Schulentwicklung für Schule, die Bildungsadministration sowie weitere Interessierte gibt und verzahnt wissenschaftliche Ansätze mit der Umsetzung in die schulische Praxis. Es werden Merkmale inklusiver Schulen aus wissenschaftlichen Blickwinkeln vorgestellt und ihre mögliche Gestaltung erörtert. Der zweite Teil des Bandes ergänzt die theoretischen Überlegungen durch die praktische Umsetzung in der Schulund Unterrichtsentwicklung vor Ort und möchte Anregungen für die weiteren Entwicklungsprozesse in den Schulen geben.

Weitere Informationen zu Band 14: Inklusive Schulkultur: Miteinander. Leben. Gestalten.

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 02.07.2018