Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Zwei Workshops zu Neuerungen in der beruflichen Bildung in der QUA-LiS NRW

01.02.2018

Sowohl zur Neuordnung des KMK-Rahmenlehrplans „Verfahrenstechnologin Metall/ Verfahrenstechnologe Metall", als auch zum neuen Ausbildungsberuf „Kauffrau im E-Commerce/Kaufmann im E-Commerce" findet jeweils ein Workshop mit bundesweiter Beteiligung in der QUA-LiS statt.

Zum 1. August 2018 wird der neue KMK-Rahmenlehrplan sowie der Bildungsplan des Landes NRW „Verfahrenstechnologin Metall/Verfahrenstechnologe Metall“ für die Fachklassen des dualen Systems in Kraft treten. In einem bundesweiten Workshop am 14./15. Februar 2018 in der QUA-LiS NRW werden der KMK-Rahmenlehrplan und der Bildungsplan für Nordrhein-Westfalen vorgestellt. An der Veranstaltung nehmen Vertreter der Bezirksregierungen, des Bundesinstituts für Berufsbildung, des Berufsstandes sowie Lehrkräfte, aus dem ganzen Bundesland, die in diesem Bildungsgang unterrichten, teil.

Die Ordnungsmittel für den Ausbildungsberuf „Kauffrau im E-Commerce/Kaufmann im E-Commerce" treten zum 1. August 2018 in Kraft. Zur Nutzung von Synergieeffekten bei der Erarbeitung von Hinweisen zur Umsetzung des KMK-Rahmenlehrplanes findet der bundesweite Workshop am 8./9. März 2018 in der QUA-LiS NRW statt. Vorgestellt und konkretisiert werden der KMK-Rahmenlehrplan und der Bildungsplan für Nordrhein-Westfalen. An der Veranstaltung nehmen Lehrkräfte, aus dem ganzen Bundesland, die in diesem Bildungsgang unterrichten sowie Vertreter des Ministeriums für Schule und Bildung, der Bezirksregierungen, des Bundesinstituts für Berufsbildung und der Berufsverbände teil.

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 02.02.2018