Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

QUA-LiS NRW testet neue Übungsform für das Eignungsfeststellungsverfahren


Für das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) hat die QUA-LiS NRW in der vergangenen Woche eine neue Übungsform im Pilot durchgeführt. Ziel des Pretests ist es, das Prüfungsspektrum in Zukunft zu erweitern.

EFV - LogoZu diesem Zweck wurde am 16.05.2017 eine neu konzipierte Übung erprobt. Das Schulmanagement-Team der QUA-LiS NRW hatte über die Konzeption hinaus die Aufgabe, die Veranstaltung zu planen sowie eine Simulation unter Realbedingungen für die Beteiligten zu moderieren. Dazu nahmen 57 erfahrene Beobachtende die für das EFV relevanten Perspektiven der Schulaufsicht, der Schulleitung sowie der kommunalen Schulträgerseite ein. Zudem waren 14 Rollenspielende des EFV als Test-Teilnehmende dabei, die sich der Herausforderung stellten, die neue Übung durchzuführen.

Der Prozess der Pilotierung wird durch die Universität Kassel wissenschaftlich begleitet.

Weitere Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren

Zum Seitenanfang

© 2017 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 06.06.2017