Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Fachtagung „Interkulturelle Schule – geschlechtersensibel gestalten“ – ausgebucht!

13.11.2018

Die Schnittstellen von interkultureller und geschlechtersensibler Bildung und Erziehung werden auf dieser Fachtagung am 13. Dezember in Schwerte in den Blick genommen.

Die Schulen in NRW zeichnen sich durch eine wachsende soziale, kulturelle und sprachliche Vielfalt aus. Um Chancengleichheit zu ermöglichen, müssen Diskriminierungen vermieden und Potentiale von Heterogenität wertgeschätzt und genutzt werden. Diese Ziele gelten auch für geschlechtersensible Bildung und Erziehung. Diese Fachtagung nimmt deshalb die Schnittstellen von Interkulturalität und Geschlecht in der Schule in den Fokus. Neben einem wissenschaftlichen Fachvortrag finden fünf Workshops und ein Praxisforum statt. Bitte beachten Sie, dass der Tagungsort nicht die QUA-LiS in Soest ist, sondern das Haus Villigst in Schwerte.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 19.11.2018