Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Beiträge zur Schulentwicklung - Band 23

Nachhaltige Professionalisierung für Lehrerinnen und Lehrer
Ideen, Entwicklungen, Konzepte

Bernd Groot-Wilken, Rolf Koerber (Hrsg.)

Titelbild

Die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften ist ein zentraler Aspekt schulischer Qualität. Seit der empirischen Wende, die durch die ersten Schulleistungsstudien erst vorsichtig und dann durch PISA massiv eingeleitet wurde, bekam die Qualitätsdebatte neuen Schwung. Die Debatte über Professionalisierung zeigt auch, dass es in der Bildungslandschaft einen erhöhten Bedarf an wirksamer und nachhaltiger Aus- und Fortbildung gibt. Der vorliegende Sammelband stellt sich der Frage, was nachhaltige Professionalisierung bedeutet, indem in den Beiträgen aus verschiedenen Perspektiven – Praxis, Administration und Wissenschaft – sowohl auf systemische und inhaltliche Aspekte von Lehrerbildung und Fortbildungsforschung als auch auf Umsetzungsstrategien und innovative und erprobte Konzepte eingegangen wird. Er bietet somit anhand ausgewählter Beispiele einen Einblick in den aktuellen Diskurs zur Lehrerbildung in Deutschland. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Lehrerbildung unter besonderer Betonung der Fragestellung, wie nachhaltige Professionalisierung von Lehrkräften gelingen kann. Die Publikation richtet sich an Akteurinnen und Akteure aus Schule, Bildungsadministration und -forschung.

Blick ins Buch (PDF, 2MB)

337 Seiten, 24,90 €
ISBN 978-3-7639-6085-9

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule