Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Referenzrahmen Schulqualität NRW

Der Referenzrahmen Schulqualität NRW hat zum Ziel, Qualitätsaussagen zusammenzustellen und transparent zu machen, die zeigen, was unter einer "guten Schule" und "gutem Unterricht" verstanden wird. Er wendet sich an alle, die mit Schule zu tun haben, indem er ein grundlegendes Verständnis von Schulqualität als Basis für gemeinsame schulische Gestaltungs- und Entwicklungsprozesse anbietet.

Der Referenzrahmen Schulqualität NRW ist seit April 2014 für alle Akteurinnen und Akteure in und um Schule verfügbar. Seit dem Schuljahr 2020/2021 liegt eine aktualisierte Fassung des Referenzrahmens Schulqualität NRW, die die momentan aktuellen Herausforderungen des Schulsystems sowie die Aspekte der aktuellen Schulqualitätsdiskussion und gesellschaftlicher Debatten über die Anforderungen an Schule aufgreift.

Neben den bereits etablierten Funktionen (Orientierung, Impulsgebung etc.) und der bekannten Struktur waren inhaltliche Aktualisierungen insbesondere im Themenfeld „Lehren und Lernen im digitalen Wandel“ aber auch im Bereich „Professionalisierung“ notwendig geworden.

Auch das Online-Unterstützungsportal zum Referenzrahmen bildet die aktualisierte Struktur ab und startet mit einem überarbeiteten Auftritt. Hier findet man zu allen Themenfeldern des Referenzrahmens vielfältige Materialien zur Unterstützung von Schulentwicklungsprozessen.

Ansprechpersonen

Dr. Saskia Koltermann - Projektleitung
E-Mail: saskia.koltermann(at)qua-lis.nrw.de
Telefon: 02921 683-2015

Dorit Schröder
E-Mail: dorit.schroeder(at)qua-lis.nrw.de
Telefon: 02921 683-2043

Claudia Wego
E-Mail: claudia.wego(at)qua-lis.nrw.de
Telefon: 02921 683-2044

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule